Rope Skipping – neues Angebot im TSV

geschrieben am 09.01.2020 um 19:01 Uhr von Manfred Söhlke

Rope Skipping – neues Angebot im TSV

Worum geht es? Es geht um Seilspringen - nein, nicht „nur Seilspringen, sondern um die Trendsportart „Rope Skipping". Das ist Seilspringen mit vielen Tricks (Stunts), mit akrobatischen und tänzerischen Elementen zu fetziger Musik, mit einem gut hörbaren Beat. Es gibt eine Vielzahl von Sprüngen und Tricks mit unterschiedlich langen und unterschiedlich vielen Seilen, allein, zu zweit oder mit einer ganzen Gruppe. Der Spaß steht dabei im Vordergrund. Spaß am Springen, am Erfinden neuer Sprünge, am Ausprobieren der vielfältigsten Sprungkombinationen und am Einüben von Choreografien mit der ganzen Gruppe.

Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche ab 8 Jahre und findet Mittwochs, von 17.oo bis 18.oo Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Clauen statt. Beginn ist am 22. Januar 2020.

Mitzubringen sind: Sportsachen, Turnschuhe! und reichlich zu trinken (Wasser).

Infos bei Uwe Harasymir-Fischer (Tel. 0157/52350513) oder Manfred Söhlke (05128/291) oder schaut einfach vorbei!

Zurück