Aikido

dateien/abteilung/Aikido/Website/Aikido.jpgAikido ist eine traditionelle japanische Kampfkunst, die von Morihei Uyeshiba 1925 begründet wurde. Nachdem er verschiedene Waffen und waffenlose Stile gemeistert hatte, entwickelte er ein universelles System von waffenlosen Techniken mit Hebeln und Würfen, die aus Schwert-, Stock- und Messertechniken hervorgingen.
 

 

Aikido ist:
→ eine Selbstverteidigungsart mit rein defensivem Charakter
→ ein Weg der Persönlichkeitsentwicklung
→ ein Weg, Aggressionen ohne Gewalttätigkeit zu begegnen
→ Meditation in Bewegung und Körpererfahrung
→ KEIN schneller Weg, vernichtende und spektakuläre Angriffs- und Verteidigungstechniken zu lernen!

Aikido kann in jedem Lebensalter, von Frauen und Männern gleichermaßen, erlernt und ausgeführt werden.
Aikido beinhaltet Techniken mit und ohne (Holz-) Waffen.
Aikido ist Spaß und Freude an der Bewegung.


Trainingszeiten: donnerstags
Kinder    16.30 – 18.oo Uhr
Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene 18.oo – 19.3o Uhr
Wo:   Dorfgemeinschaftshaus Clauen, An der Tränke

Interesse? Schaut doch einfach mal zu den Übungszeiten vorbei!

(Bitte bringt einen leichten Trainingsanzug und Badelatschen mit)
Informationen und direkter Ansprechpartner:
Uwe Harasymir-Fischer (0157-52350513)